SEO Manager / SEO Managerin

Du bist von der Online Welt fasziniert und möchtest unbedingt in diesem Bereich arbeiten? Der Beruf des SEO Managers / der SEO Managerin* ist nur einer der vielen Berufe, die aus der schnell wachsenden Online Branche entstanden sind.

Bei uns erhältst du einen Überblick über die Aufgaben, die Einstiegs- und Aufstiegschancen, das Gehalt eines SEO Managers sowie wertvolle Tipps und Bewerbungsvorlagen für deinen Traumberuf.

SEO Manager / Managerin

Berufsbild SEO Manager

Search Engine Optimization (SEO) wird im Deutschen mit Suchmaschinenoptimierung übersetzt und ist eine Teildisziplin des Bereichs Online Marketing. In Kombination mit SEA (Search Engine Advertising = Suchmaschinenwerbung) bilden sie das sogenannte SEM (Search Engine Marketing = Suchmaschinenmarketing). Da die Bereiche SEO und SEA immer spezifischer werden und die entsprechenden Aufgabenbereiche große Ausmaße annehmen, unterscheidet man die Berufe SEO Manager und SEA Manager.

Aufgaben – Neuartig und abwechslungsreich

Für SEO Manager ist Optimierung das Stichwort, um das sich alles dreht. Du optimierst Websites und Onlineshops für Nutzer und für die Suchmaschinen. Das übergeordnete Ziel ist es, die Benutzerfreundlichkeit und das organische Ranking (zielt darauf ab, für ein bestimmtes Keyword weit oben in den Suchergebnissen angezeigt zu werden, ohne dafür zu bezahlen) der Seite zu verbessern, um letztendlich Kunden für dein Unternehmen zu gewinnen.

PRO Vorrangig erfolgt die Optimierung für Google. Allerdings ist es möglich, den Fokus auf andere Suchmaschinen wie Bing oder Qwant zu legen.

Du erstellst also Maßnahmen, die diese Ziele verfolgen. Um eine Basis für die Weiterentwicklung deiner Website zu schaffen, führst du Analysen durch, die die Stärken und Schwächen dieser Seite aufdecken sollen.

Beispiele für solche Analysen:

  • Wettbewerbsanalysen
  • Keywordanalysen
  • Analyse von Websites (Inhalt, Struktur, technische Aspekte, Benutzerfreundlichkeit)
  • Analyse der Zielgruppen, ihrer Bedürfnisse und der entsprechenden Nachfrage

Bei der Optimierung von Websites unterscheidet man zwischen Onpage und Offpage Optimierung. Die Onpage Optimierung befasst sich mit inhaltlichen Anpassungen der Seite, die eigenständig vorgenommen werden können. Die Offpage Optimierung hingegen zielt auf externe Faktoren ab, wie z. B. Backlinks oder externe Links.

Beispiele für SEO Maßnahmen sind:

  • Verringerung der Ladezeiten (Pagespeed)
  • Kompatibilität mit Mobilgeräten wie Handys, etc. erhöhen
  • Optimierung der Verwendung von Keywords
  • Konzeption von Landingpages (die Seite, auf die man gelangt, wenn man auf einen Eintrag der Suchergebnisse klickt)

Am Ende musst du die Wirkung der durchgeführten Maßnahmen anhand von SEO Kennzahlen überprüfen und sichergehen, dass sie erfolgreich waren. Dafür werden bestimmte Tools, wie zum Beispiel SISTRIX, Searchmetrics oder Google Analytics, verwendet. Sollte nicht der gewünschte Effekt erreicht worden sein, musst du eine Nachoptimierung vornehmen und einen neuen Versuch starten.

TIPP Als SEO Manager musst du Geduld beweisen, denn die Auswirkungen deiner Maßnahmen zeigen sich oft erst nach einigen Wochen oder Monaten. Erfolge können also nicht immer direkt verbucht werden.

Wichtig ist, dass du die SEO Maßnahmen auf die allgemeine Marketingstrategie des Unternehmens abstimmst, sodass sie die Erreichung der übergeordneten Ziele unterstützen. Eine funktionierende Zusammenarbeit von SEO, SEA, Content, Social Media Marketing, usw. ist ausschlaggebend. Somit ist die Abstimmung innerhalb deiner Abteilung sowie eine abteilungsübergreifende Kommunikation unabdingbar.

In einer Agentur warten weitere spezifische Aufgaben auf dich. Du übernimmst vertriebstechnische Aufgaben, wie die Übernahme von Kundenberatungen und Angebotserstellungen. Das Leiten von SEO Workshops kann auch in deinen Aufgabenbereich fallen.

TIPP Nutze unsere Jobbörse: Wir zeigen dir die aktuellsten Stellenangebote für SEO Manager. Ein Klick auf den Button genügt!

Aktuelle Stellenanzeigen für SEO Manager

Arbeitsbereiche – Arbeiten in der Online Welt

Als SEO Manager kannst du in so gut wie jedem Unternehmen arbeiten, das über eine Webpräsenz verfügt. Hierbei sind die Unternehmensform und Branche nicht ausschlaggebend. Da du in diesem Beruf sehr flexibel bist, was die Arbeitszeiten und theoretisch auch -orte angeht, können Unternehmen dich als Freelancer (Freiberufler) beschäftigen und im Home-Office arbeiten lassen. Die Voraussetzungen hier sind klare Absprachen bezüglich der Leistungen und beidseitiges Vertrauen.

Besonders SEO / Online Marketing Agenturen oder Unternehmen, die viel E-Commerce betreiben, können potenzielle Arbeitgeber für SEO Manager sein.

Da du als SEO Manager sowohl als Einsteiger wie auch als Experte für die verschiedensten Teilbereiche arbeiten kannst, unterscheiden sich deine Arbeitsbereiche stark. Als erfahrener SEO Manager kannst du dich auf einen Teilbereich spezialisieren und bist in einem Unternehmen weitestgehend dafür verantwortlich. Als flexibler Allrounder kannst du Unternehmen dabei unterstützen, ihre Webpräsenz aufzubauen und für erste übergreifende Erfolge zu sorgen, bevor es danach an den Feinschliff geht.

TIPP Wenn du in der ambulanten Pflege arbeiten willst, brauchst du einen Führerschein, um die Patienten zu erreichen. In der Zentrale kann Hilfe angefordert werden, wenn du bei ambulanten Einsätzen einmal nicht weiterkommst.

Alle Infos zum Beruf kostenlos herunterladen

Karriere als SEO Manager

Studium – Der Einstieg als SEO

Es gibt keine Ausbildung oder ein Studium, was dich speziell für das SEO Management qualifiziert. Ein Studium kann ein geeigneter Einstieg in die Berufswelt der SEO Manager sein.

Typische Studiengänge, aus denen SEOs hervorgehen, sind z. B.:

  • Medien-/Kommunikationswissenschaften
  • Medien-/Wirtschaftsinformatik
  • Informationswissenschaft
  • Geisteswissenschaften und BWL
  • E-Commerce

Mit den Ausbildungen verhält es sich wie mit dem Studium: es gibt keinen vorgegebenen Weg. Falls du dich eher für einen praktischen Einstieg interessierst, könntest du dich für eine kaufmännische Ausbildung im E-Commerce entscheiden. Ansonsten besteht die Option, ein Traineeship im Bereich SEO zu absolvieren, in 12 bis 24 Monaten jede Menge Erfahrung zu sammeln und im besten Fall anschließend vom Unternehmen übernommen zu werden.

Die Hauptvoraussetzung, um als SEO Manager zu arbeiten, ist, dass du das fachliche Know-how besitzt. Ein tiefgehendes technisches Verständnis ist Pflicht, um den Überblick der Zusammenhänge zu behalten und sie zu verstehen. Die SEO Welt ist geprägt von stetigem Wandel und setzt voraus, dass du am Ball bleibst und dir über alle Trends und wichtigen Änderungen bewusst bist.

Quiz – Wie gut kennst du dich mit dem Beruf aus?

Beantworte die folgenden Fragen und finde heraus, ob du bereit für eine Bewerbung bist!

Bist du schon fit für den Beruf SEO Manager und kannst mit deiner Bewerbung starten?

Weiterbildungsmöglichkeiten – Bleibe stets am Ball

Ständige Weiterbildung ist ein Muss, allein um keine Trends und wichtigen Updates zu verpassen. Es werden jede Menge Kurse angeboten, die unterschiedlichste Bereiche der Suchmaschinenoptimierung behandeln und in der Dauer zwischen wenigen Tagen und mehrwöchigen Vollzeit-Kursen variieren. Neben Veranstaltungen, wo Anwesenheitspflicht besteht, gibt es auch Fern- und Online Kurse.

Folgend haben wir dir einige Beispiele aus zahlreichen herausgesucht. Die Inhalte sowie der Umfang von Kosten und Dauer unterscheiden sich. Du solltest dich vorher informieren und einen deinen Vorstellungen entsprechenden Lehrgang auswählen.

Zertifikatslehrgang zum SEO Manager der IHK

Inhalte sind unter anderem:

  • Grundlagen zur Funktionsweise von Google
  • SEO und SEA Ziele definieren
  • Unterschied von Onpage und Offpage Optimierung
  • Keywordoptimierung
  • Etc.

Zertifikatslehrgang zum SEO Manager an der TH Köln

Inhalte sind unter anderem:

  • Ranking & SEO-Analyse
  • SEO Tools
  • SEO-Ziele und -Strategie
  • SEO-Recht
  • Etc.




Zertifikatslehrgang Certified SEM Manager and Web Analyst der Webmasters Fernakademie

Dieser Lehrgang vereint die drei Disziplinen SEO, SEA und Webanalyse. Inhalte sind unter anderem:

  • Grundlagen zum Thema Suchmaschinen
  • Spezielle SEO Bereiche
  • Spezielle SEA Bereiche
  • Einführung in die Web-Analyse
  • Etc.

Gehalt – Das verdienen SEO Manager

Da der Beruf keine eindeutigen Voraussetzungen oder Bestimmungen mit sich bringt und du in diversen Branchen sowie so gut wie allen Unternehmen arbeiten kannst, variiert die Gestaltung deines Gehaltes sehr stark.

Als Berufseinsteiger beginnst du meistens mit einem kleineren Verantwortungsbereich und dementsprechend fällt das Gehalt vorerst etwas niedriger aus. Mit gesammelter Berufserfahrung und den Jahren steigst du zu anderen Positionen auf und dein Gehalt passt sich an. Häufig wird zwischen folgenden Berufsbezeichnungen und -positionen unterschieden:

  • SEO Trainee
  • Junior SEO Manager
  • Senior SEO Manager
  • Head of SEO

Mit jedem Aufstieg erweitert sich dein Verantwortungsbereich, sodass du als Head of SEO auch kaufmännische Aufgaben und somit Personal- und Budgetverantwortung zugesprochen bekommst.

Gehaltsvergleich Berufssituation SEO Manager
Gehaltsvergleich SEO Manager

Gehaltsvergleich: Verdienst du weniger als der Durchschnitt?

Du willst wissen, was du im Vergleich zu ähnlichen Positionen in deiner Branche verdienst? Außerdem interessiert es dich, ob du dein Gehalt noch steigern kannst?

Der kostenlose Gehaltscheck von XING berücksichtigt Faktoren wie Alter, Karrierestufe, Region, Branche und Unternehmensgröße, damit du von einer präzisen Gehaltsanalyse profitierst. Dabei werden zuverlässige Informationen von über 17.000 Nutzern verwendet.

Nutze die attraktiven XING Vorteile und vergleiche jetzt individuell deinen Verdienst.

Bewerbung als SEO Manager

Mit deiner Bewerbung geht ein erster Eindruck bei deinem Wunscharbeitgeber ein. Damit dieser positiv ausfällt, sollten deine Unterlagen frei von Rechtschreib-, Grammatik- und Formatierungsfehlern sein. Außerdem muss deine Bewerbungsmappe vollständig sein. Dazu sollte sie ein aussagekräftiges Anschreiben und einen strukturierten Lebenslauf enthalten.

DOKUMENT Um deine Bewerbungsunterlagen zu vervollständigen, kannst du dich für ein ansprechend gestaltetes Deckblatt und ein professionelles Bewerbungsfoto entscheiden.




Bewerbungstipps – Überzeuge mit deiner Bewerbung

Um die Personaler von dir zu überzeugen, sollte aus deiner Bewerbung hervorgehen, warum du der geeignete Kandidat für den Job bist und aus welcher Motivation heraus du dich bewirbst. Folgende acht Fragen kannst du als Inspiration nutzen und sie individuell auf dich und das Unternehmen abgestimmt in deinem Anschreiben beantworten.

  • Weshalb möchtest du im Online Marketing bzw. speziell im Bereich SEO arbeiten?
  • Wieso bewirbst du dich bei diesem Unternehmen / dieser Agentur?
  • Bringst du bereits (erste) Praxiserfahrung mit?
  • Kennst du dich mit relevanten Tools und Programmen bereits aus?
  • Bist du bereit, dich ständig weiterzubilden?
  • Woher kommt deine Leidenschaft für das Online Marketing?
  • Bist du gerne kreativ und entwickelst neue Maßnahmen?
  • Welche Eigenschaften qualifizieren dich für diesen Beruf?

Da besonders das Know-how in diesem Beruf ausschlaggebend ist, kannst du mit technischem Verständnis und Sprachkenntnissen besonders überzeugen. Aussagekräftige Ausbildungs– und Arbeitszeugnisse, die deine bisherigen Kenntnisse und Leistungen verdeutlichen, kannst du ebenfalls den Anlagen der Bewerbung beifügen.

Der Beruf SEO Manager passt zu dir, wenn …

  • … du selbstständig und organisiert arbeitest.
  • … du über Sprachkenntnisse (insbesondere Englisch) verfügst.
  • … du kommunikationsstark bist.
  • … strategisches und analytisches Denken zu deinen Stärken zählen.
  • … du (erste) Fachkenntnisse im SEO mitbringst.
  • … deine Person von Kreativität geprägt ist.
  • … du dich gerne ständig weiterbilden möchtest.
  • … du flexibel und geduldig bist.
TIPP Nutze unsere Jobbörse: Wir zeigen dir die aktuellsten Stellenangebote für SEO Manager. Ein Klick auf den Button genügt!

Aktuelle Stellenanzeigen für SEO Manager

Bewerbungsvorlagen für SEO Manager

Studium
Medienkommunikation:

Motivationsschreiben Medienkommunikation Studium
Download Button

Berufseinstieg
als SEO Manager:

Bewerbung SEO Manager Berufseinstieg

Berufserfahrener
SEO Manager:

Bewerbung SEO Manager Berufserfahrung

Kostenlose Design-Vorlagen mit Mustertext

Mit einem optisch ansprechenden Design kannst du deine Persönlichkeit noch besser unterstreichen und dich gleichzeitig von anderen Bewerbern abheben! Finde hier kostenlose Design-Vorlagen, die dich als Bewerber strahlen lassen.

Deckblatt Vorlage Studium
Deckblatt „Studium“
Anschreiben Vorlage Studium
Anschreiben „Studium“
Lebenslauf Vorlage Studium
Lebenslauf „Studium“
Anschreiben Vorlage Aktuell
Anschreiben „Aktuell“
Lebenslauf Vorlage Aktuell
Lebenslauf „Aktuell“
Weitere kostenlose Designs für deine Bewerbung

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Berufsbezeichnungen und berufsbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Danke für dein Verständnis.