Lebenslauf Muster

Bewerbung.net Teamfoto

Ein Beitrag von Bewerbung.net


Kostenloser Bewerbungsgenerator - Bewerbung online erstellen

Du möchtest keine Zeit verlieren und direkt online mit der Erstellung deiner Bewerbung starten? Dann wähle unten dein Lieblingsdesign aus und klicke auf den darunter stehenden Button, um direkt zum kostenlosen Bewerbungsgenerator zu gelangen. Profitiere von Mustertexten für viele verschiedene Berufe als Inspiration und erstelle jetzt deine ansprechende Bewerbung!


Noch nicht das Richtige dabei?

Entdecke in unserem Shop professionelle Bewerbungsdesigns und Ratgeber, mit denen du dich optisch von der Konkurrenz abhebst. Die enthaltenen Mustertexte von Bewerbungexpert*innen helfen dir, mit deiner Bewerbung zu überzeugen.

Vor allem in großen Unternehmen kommt es mittlerweile häufig vor, dass dein Lebenslauf im ersten Schritt von einer Maschine (einem sogenannten CV-Parser) ausgelesen wird. Es gibt einige Punkte, die du bei der Gestaltung beachten musst, damit dies ohne Probleme funktioniert. Um dir die Arbeit abzunehmen, haben wir dir die Auswahl mit CV-Parsing tauglichen Vorlagen zusammengestellt.

Unsere Vorlagen mit deinen Inhalten füllen

Damit du deinen Lebenslauf optimal auf deine individuelle Situation anpassen kannst, zeigen wir dir in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du unsere Lebenslauf-Muster herunterladen und bearbeiten kannst. 

Schritt 1 - Lebenslauf Muster herunterladen und Datei öffnen

Alle Vorlagen, die wir dir hier in unserem Artikel anbieten, kannst du dir kostenlos herunterladen. Mit einem Klick auf den „Download“-Button erhältst du die Datei direkt auf dein Gerät.


Danach kannst du die heruntergeladene .docx-Datei im Browser anklicken, um sie direkt in Microsoft Word zu öffnen. Alternativ kannst du die Datei in deinem Download-Verzeichnis mit Rechtsklick auf die Option „Öffnen mit…“ in einem von dir gewählten Programm öffnen. Wir empfehlen jedoch die Bearbeitung in Microsoft Word, da ansonsten die Formatierung möglicherweise nicht korrekt dargestellt werden. 

Lebenslauf Vorlage - Persönliche Daten

Schritt 2 - Persönliche Daten eintragen

Nachdem du die Datei geöffnet hast, kannst du mit der Bearbeitung beginnen. Trage zunächst deine persönlichen Daten und Kontaktinformationen in der Vorlage ein, indem du unsere Beispielangaben ersetzt. Deine persönlichen Daten teilen sich auf in Pflichtangaben und optionale Angaben. Die Pflichtangaben sind dein Vor- und Nachname, deine Anschrift sowie deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Bei deiner Nationalität oder deinem Geburtsdatum handelt es sich dagegen um optionale Angaben. Wenn es sich bei deiner Bewerbung um eine Bewerbung im Ausland handelt, können die persönlichen Daten, die im Lebenslauf enthalten sein sollen, variieren.

Lebenslauf Vorlage - Berufserfahrung

Schritt 3 - Berufserfahrung eintragen

In der Kategorie „Berufserfahrung“, die auch als „Praktische Erfahrung“ o.Ä. bezeichnet werden, gibst du alle relevanten Stationen deines beruflichen Werdegangs inklusive Tätigkeitsbeschreibungen an. 


Deine Berufserfahrung gibst du antichronologisch an, also beginnend mit der aktuellsten Station.


Wenn du bereits viel Berufserfahrung vorzuweisen hast, kannst du mit weiteren Kategorien wie z.B. „Praktika“ für eine bessere Übersichtlichkeit sorgen.


Bei lang zurückliegenden oder irrelevanten Positionen kannst du zudem auf die Beschreibung der Aufgaben verzichten. 

Lebenslauf Vorlage - Bildung

Schritt 4 - Bildung eintragen

Für deine Bildung bzw. Ausbildung legst du eine separate Kategorie an. In dieser Kategorie kannst du deine gesamte Bildungslaufbahn, bestehend aus weiterführender Schule, Studium, Ausbildung, etc., auflisten.


Auch hier können Ausbildungs- oder Studieninhalte genannt werden, sofern diese relevant sind. Je mehr Berufserfahrung du bereits gesammelt hast, desto unwichtiger wird die Schulbildung und kann ggf. weggelassen werden. Vor allem die Grundschule ist für Personalverantwortliche irrelevant und wird daher nur bei Schüler*innen angegeben.

Schritt 5 - Weitere Kategorien ausfüllen

Weitere Informationen zu dir und deinen Qualifikationen führst du nach der praktischen Erfahrung und Bildung auf. Je nachdem, auf welche Stelle du dich bewirbst, ergibt es Sinn, besondere Qualifikationen oder Erfahrungen durch gesonderte Kategorien hervorzuheben (zum Beispiel Auslandsaufenthalte bei der Bewerbung, um eine Stelle, bei der du im internationalen Kontext arbeiten wirst). Versuche, Lücken im Lebenslauf zu schließen und mache keine falschen Angaben. Hobbys sollten im Lebenslauf vor allem dann angegeben werden, wenn sie berufsrelevante Fähigkeiten unterstreichen oder helfen, fehlende Berufserfahrung durch relevante Soft-Skills auszugleichen.


Vor allem persönliche Fähigkeiten lassen sich nicht immer belegen. Fachliche Kenntnisse sollten jedoch nach Möglichkeit immer durch ein Zertifikat oder Zeugnis bestätigt werden. Wenn Belege für Weiterbildungen, Kurse, Abschlüsse oder Berufspraxis fehlen, werden Personaler*innen skeptisch.


Mögliche weitere Kategorien im Lebenslauf:

Lebenslauf Vorlage - Bewerbungsfoto einfügen

Schritt 6 - Bewerbungsfoto einfügen

Um dein Bewerbungsfoto einzufügen, musst du einfach nur einen Rechtsklick auf das platzhaltende Bild in der Vorlage machen und „Bild ändern“ auswählen. Schon kannst du dein eigenes Bewerbungsfoto einfügen. 


Nutze auf jeden Fall diese Variante, da das eigenständige Einfügen eines Bildes dazu führen kann, dass die vorgesehene Formatierung fehlerhaft wird. 

Lebenslauf Vorlage als PDF speichern

Schritt 7 - Lebenslauf als PDF speichern

Bei Online-Bewerbungen empfehlen wir, die Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei zu versenden. So stellst du sicher, dass die Datei ohne Probleme geöffnet werden kann.


Um aus einem unserer Lebenslauf-Muster eine PDF-Datei zu erstellen, gehe in Word auf „Datei“ -> „Speichern unter“ und klicke auf den gewünschten Speicherort. 


Wähle anschließend im Dropdown-Menü den Dateityp „PDF“ aus. 

Wie wähle ich eine geeignete Vorlage?

Bei der Wahl einer geeigneten Vorlage solltest du verschiedene Aspekte berücksichtigen. In erster Linie sollte das Design deines Lebenslaufs zur Branche und vor allem zum Unternehmen passen, bei dem du dich bewirbst. Bewirbst du dich in einer eher konservativen Branche, solltest du auf ein besonders ausgefallenes Design verzichten und deinen Lebenslauf stattdessen schlicht halten und mit Übersichtlichkeit und Struktur punkten.


Bewirbst du dich hingegen in einer kreativen Branche, kann es durchaus von Vorteil sein, wenn sich deine kreative Ader bereits in deiner Bewerbung widerspiegelt. Bei der Bewerbung in einem jungen Start-up kann ein modernes Bewerbungsdesign einen besseren Eindruck hinterlassen als ein klassisches Design. Neben der Branche spielt selbstverständlich auch deine Persönlichkeit eine Rolle bei der Auswahl. Deine Bewerbung soll in erster Linie eins – Werbung für dich machen! Daher sollte die Gestaltung deiner Bewerbung zu dir passen und nicht unauthentisch wirken.


Überlege dir daher im Vorhinein, welche Wirkung deine Bewerbung haben soll und unterstütze dazu deinen Inhalt mit einem optimal gewählten Design.

Warum ist das Design der Bewerbung wichtig?

Wie so oft im Leben gilt auch bei der Bewerbung: Der erste Eindruck zählt. Das Erste, was Personaler*innen beim Sichten deiner Bewerbungsunterlagen ins Auge stechen wird, ist die Gestaltung und das Design deine Bewerbung. Du hast in der Hand, ob dies positiv oder negativ ist. Mit einem professionellen Design legst du bereits den Grundstein für eine positive Bewertung deiner Unterlagen. Man spricht in der Psychologie auch vom sogenannten „Halo-Effekt“. Dieser beschreibt, dass Personen von einer bekannten Eigenschaft einer Person auf unbekannte Eigenschaften schließen. In dem Fall der Bewerbung kann es also passieren, dass Personaler*innen von dem professionellen Design darauf schließen, dass auch der Rest deiner Bewerbung mit Professionalität überzeugt. Du als Bewerber*in wirst also generell in einem besseren Licht gesehen, weil du bereits mit dem ersten Eindruck überzeugen konntest.

Du bist dir unsicher, ob dein Lebenslauf alle Kriterien erfüllt? Dann lade dir jetzt unsere kostenlose Lebenslauf Checkliste herunter!


Bewerbung.net Teamfoto
Wir sind das kreative Team hinter Bewerbung.net und deine Ansprechpartner für alle Themen und Fragen rund um die Bewerbung. Zusätzlich zu unseren Fachartikeln, die wir kontinuierlich auf dem aktuellen Stand halten, bieten wir dir kostenlose Downloadvorlagen & Checklisten, um dir zu einer erfolgreichen Bewerbung zu verhelfen. Abseits unserer Webseite kannst du uns auch auf YouTube und Pinterest antreffen. Wir freuen uns über deinen Besuch und wünschen dir viel Erfolg für deine Bewerbungen!
Bewerbung2Go