Systemadministrator2018-11-16T17:43:45+00:00

Systemadministrator

Warst auch du zuhause schon immer derjenige, der sich um jegliche Probleme mit dem WLAN und dem heimischen Computer kümmern musste? Du weißt, dass die Cloud nicht das schlechte Wetter der nächsten Wochen bringt? Dann könntest du genau der Richtige für einen Job als Systemadministrator sein. Natürlich gehört zu dem Beruf des Systemadministrators noch deutlich mehr, als nur das fixen von Problemen des WLANs. Wir stellen dir den Beruf vor, zeigen dir die Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten und geben dir Tipps für deine Bewerbung als Systemadministrator.

vernetzte Server mit Cloud Grafik
TIPP Nutze unsere Jobbörse: Wir zeigen dir die aktuellsten Stellenangebote für Systemadministratoren. Ein Klick auf den Button genügt!

Hier geht es zu den aktuellsten Stellenanzeigen für Systemadministratoren

Berufsbild Systemadministrator

So gut wie kein Unternehmen kann es sich mehr leisten, auf eine verlässliche IT-Infrastruktur zu verzichten. Daher sind Spezialisten in diesem Bereich immer gefragter. Systemadministratoren sind dabei für die Hard- und Software eines Unternehmens verantwortlich.

Das heißt, du analysierst den Bedarf deines Arbeitgebers und bist maßgeblich an der Anschaffung neuer Komponenten beteiligt. Mit deiner Expertise sprichst du Empfehlungen aus, wie die IT-Infrastruktur des Unternehmens verbessert und auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Dabei ist es besonders wichtig, dass du in der schnelllebigen IT-Welt immer auf dem neuesten Stand bist. So erkennst du neue Trends und kannst einschätzen, wo Verbesserungspotential besteht.

Das beste System ist jedoch nichts wert, ohne ausreichenden Schutz. Daher sorgst du dafür, dass die Sicherheitssysteme immer auf dem neuesten Stand sind und Störungen von außen abgewehrt werden können. Zudem verwaltest du die Zugriffsrechte von Mitarbeitern und Programmen im Unternehmen.

Deine Fähigkeiten sollten sich über möglichst viele Bereiche in der Informationstechnologie verteilen. Das Beherrschen von Programmiersprachen wie PHP, Java, C++ und Perl ist eine Grundvoraussetzung für deine Karriere als System-administrator. Da die Programmiersprachen quasi alle auf Englisch geschrieben sind, solltest du außerdem gute Englischkenntnisse mitbringen.

Deine Kompetenzen setzt du dann unter anderem für die Handhabung von Datenbankverwaltungssystemen oder aber auch für Lösungen mit einer Cloud ein. Wie du siehst, ist der Job als Systemadministrator unglaublich vielfältig und für dich stehen viele Aufgaben auf dem Programm. Natürlich kannst du in deiner Karriere als Systemadministrator auch besondere Schwerpunkte setzen. Diese reichen von Betriebssystemen über Datenbanken bis hin zu Softwareanwendungen und Mailsystemen oder Netzen und Infrastruktur. Mit einer Spezialisierung kannst du für manche Unternehmen besonders interessant werden.

Vor Neuerungen in deiner Branche solltest du nicht zurückschrecken. Hier ist es wichtig, immer bereit zu sein und neue Technologien sowie Entwicklungen kennenzulernen. Auf persönlicher Ebene bedeutet dies natürlich auch, dass du stetig an Weiterbildungen teilnimmst und dich dort auf dem Laufenden hältst.

Für eine Karriere als Systemadministrator solltest du:

  • Programmiersprachen beherrschen
  • dich in der schnelllebigen IT-Welt zurechtfinden
  • neue Trends verstehen und anwenden können
  • geduldig sein

Karriere als Systemadministrator

Deine Karriereaussichten als Systemadministrator sind rosig. IT-Fachkräfte werden dringend gesucht und der Bereich wächst immer weiter. Durch das große Wachstum entstehen immer neue Aufgabenfelder, die nach Spezialisten verlangen.

Systemadministrator kannst du auf verschiedenen Wegen werden. Beispielsweise gibt es eine Weiterbildung bei der IHK, die im Schnitt ein Jahr dauert, jedoch meist alle 3-5 Jahre erneuert werden muss. Diese Zusatzqualifikation ist ein guter Einstieg in deine IT-Karriere. Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten für den Einstieg als Systemadministrator es noch gibt.

Ausbildung für Systemadministratoren

Eine Ausbildung kann der erste Schritt für dich sein. Im IT-Bereich gibt es verschiedene Ausbildungsberufe, die dich auf eine Position als Systemadministrator vorbereiten. Dazu gehören der Fachinformatiker, der Informatiktechniker oder aber der IT-Systemkaufmann. Diese Ausbildungsberufe bilden eine gute Grundlage, um dich später als Systemadministrator zu bewerben. Hier lernst du die Basics der IT-Branche kennen und bist damit gut gerüstet für weitere Aufgaben.

Studium für Systemadministratoren

Absolventen aus dem IT-Bereich sind besonders prädestiniert für einen Job als Systemadministrator. Ein grundlegendes Informatikstudium, während dessen du verschiedene Schwerpunkte legen kannst, ist besonders geeignet für angehende Systemadministratoren. Der Großteil dieser Berufsgruppe hat ein Informatikstudium abgeschlossen.

Als eigene Spezialisierung bietet sich noch der Studiengang der Wirtschaftsinformatik an. Hier verbindest du betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Kenntnisse mit denen aus der Informatik. So ein interdisziplinärer Studiengang kann sehr hilfreich sein, wenn man anschließend Führungspositionen in Unternehmen anstrebt.

Quereinsteiger aus angrenzenden Naturwissenschaften haben ebenfalls gute Chancen einen Fuß in die Tür zu kriegen. Natürlich muss eine hohe Affinität zur Informationstechnologie vorhanden sein, um eine Chance auf eine Stelle als Systemadministrator zu haben. Hierfür empfiehlt es sich, verschiedene Zertifikate zu erwerben, die Kompetenzen im IT-Bereich nachweisen.

TIPP Nutze unsere Jobbörse: Wir zeigen dir die aktuellsten Stellenangebote für Systemadministratoren. Ein Klick auf den Button genügt!

Hier geht es zu den aktuellsten Stellenanzeigen für Systemadministratoren

Bewerbung als Systemadministrator

Deine Bewerbung als Systemadministrator ist der entscheidende Schritt für deine mögliche Karriere. Hier gilt es, eine fehlerfreie und sorgfältig ausgearbeitete Bewerbungsmappe vorzulegen. Auch wenn du wahrscheinlich eine Online-Bewerbung anfertigst, ist es wichtig, dass du ein Anschreiben vorlegst, das Personaler überzeugt.

Verfasse ein Anschreiben und einen Lebenslauf, die ein übersichtliches Layout verwenden und stelle zudem deine Kernkompetenzen in den Vordergrund. Du solltest mit deiner Bewerbung als Systemadministrator auf den Punkt klarstellen, warum du der ideale Kandidat für ein Unternehmen bist.

Mithilfe unserer kostenlosen Bewerbungsvorlagen kannst du dir einen Eindruck davon verschaffen, was in deiner Bewerbung als Systemadministrator enthalten sein sollte.

Bewerbungsmuster für Systemadministratoren

Motivationsschreiben fürs Informatikstudium

Bewerbung Informatik Studium
Vorlage kostenlos herunterladen

Berufseinstieg als Systemadministrator

Bewerbung Systemadministrator Berufseinstieg

Systemadministratoren mit Berufserfahrung

Bewerbung Systemadministrator berufserfahren

Gehalt als Systemadministrator

Das Gehalt für Systemadministratoren kann sich durchaus sehen lassen. Bedenke, dass du in einer Zukunftsbranche arbeitest und somit immer neue Möglichkeiten auf dich warten.

Berufseinsteiger erhalten als Systemadministratoren, je nach Qualifikation, ca. 38.000 € Jahresgehalt. Wenn du einige Jahre Berufserfahrung vorweisen kannst und dich stetig weiterentwickelt hast, landest du bei ca. 45.000€ bis 54.000€ im Jahr.

Je größer das Unternehmen ist, desto mehr kannst du auch verdienen. Da du dort mehr Verantwortung trägst und natürlich auch komplexere Systeme überwachst, verdienst du als Senior IT-Systemadministrator in einem Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern durchschnittlich 67.000 € im Jahr.

Grafik Gehalt Marketing

Wir wünschen dir viel Erfolg für deine Karriere als Systemadministrator!

Zurück zur Übersicht der Berufe von A bis Z