Bewerbung.net Logo Zum Online-Shop
Teazerbild

Bewerbungstraining

Bei der Suche nach einem neuen Job spielen vor allem die Bewerbung und das Auftreten in einem Bewerbungsgespräch eine bedeutende Rolle. Mithilfe eines Bewerbungstrainings wirst du optimal vorbereitet, um die Herausforderungen im Bewerbungsprozess zu meistern und Personalverantwortliche von dir zu überzeugen.

Ein Beitrag von Ben Dehn

Was ist ein Bewerbungstraining?

Ein Bewerbungstraining hilft dir dabei, deine Fähigkeiten rund um den Bewerbungsprozess zu verbessern. Nicht jedes Training bietet dieselben Leistungen an. Grundsätzlich werden das Erstellen deiner Bewerbungsunterlagen und dein Auftreten in einem Vorstellungsgespräch optimiert. Dazu werden bestehende Unterlagen analysiert und gemeinsam bearbeitet und es werden wichtige Fertigkeiten trainiert, damit Bewerbende lernen, worauf sie bei einer Bewerbung achten müssen.


Während der Fokus beim Bewerbungstraining eher auf den formalen Grundlagen rund um die Bewerbung liegt, wird beim Bewerbungscoaching vor allem Wert auf die Potenzialanalyse gelegt. Bewerbungscoaches arbeiten häufig eine längere Zeit mit ihren Kund*innen zusammen und entwickeln gemeinsam mit ihnen einen Plan für deren gesamte Karriere. Demnach ist auch der Aufwand ein ausschlaggebender Unterschied zwischen einem Bewerbungstraining und einem Bewerbungscoaching.

Für wen eignet sich ein Bewerbungstraining? 

Manche Bewerbungstrainings richten sich explizit an Schüler*innen oder Student*innen und andere haben Erwachsene als Zielgruppe, die beispielsweise eine berufliche Neuorientierung anstreben oder nach einer langen Phase der Arbeitslosigkeit wieder in den Beruf einsteigen möchten. Generell eignet sich ein Bewerbungstraining für jede Person, die Unterstützung im Bewerbungsprozess und vor allem beim Erstellen der Bewerbung braucht. 

Ablauf und Inhalt eines Bewerbungstrainings

Bewerbungstrainings können je nach Anbieter unterschiedliche Inhalte abdecken und den Fokus auf verschiedene Bereiche legen. Bei den meisten liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und der Vorbereitung für das Vorstellungsgespräch.


In einem ersten Schritt werden bereits erstellte Bewerbungsmappen gecheckt und auf Aktualität und Professionalität überprüft. Dabei stehen vor allem das Anschreiben in Bezug auf eine bestimmte Stelle und der Lebenslauf inklusive Bewerbungsfoto im Fokus. Darüber hinaus werden Zeugnisse und Nachweise kontrolliert und gegebenenfalls digitalisiert, um sie der finalen Bewerbung beizufügen.

Bist du auf der Suche nach einem Bewerbungsservice, der dir Erstellung deiner Bewerbung komplett abnimmt, ist der Service der Expert*innen von Die Bewerbungsschreiber das Richtige für dich. Sie erstellen deine professionellen Bewerbungsunterlagen in enger Absprache mit dir, um deine Wünsche bestmöglich einzuarbeiten.

Ein zweiter wichtiger Punkt, welcher häufig Teil des Bewerbungstrainings ist, ist die Analyse deiner Stärken und Schwächen. Anhand dieser sollst du herausfinden, für welche Stellen du dich besonders eignest, um auf Basis dessen passende Stellenausschreibungen zu finden und deine Bewerbung darauf ausgerichtet zu verfassen.


Die in der Theorie besprochenen Tipps für die Bewerbung werden dann meist in der Praxis angewandt. Gemeinsam wird geschaut, ob die erstellte Bewerbung zur vorliegenden Stellenanzeige passt, ob die gewünschten Qualifikationen überzeugend dargestellt werden und auch formale Kriterien werden auf ihre Richtigkeit überprüft.


Abschließend beinhaltet ein Bewerbungstraining häufig die Vorbereitung auf bevorstehende Vorstellungsgespräche. In simulierten Situationen werden typische Fragen und Aufgaben mit den Teilnehmenden geübt, um ihnen so die Angst zu nehmen und ihnen Selbstsicherheit für den weiteren Bewerbungsprozess mit auf den Weg zu geben.

Bewerbungstraining beim Arbeitsamt

Die Bundesagentur für Arbeit bietet auf ihrer Website jede Menge Infomaterial zum Thema Stellensuche und Bewerbung. Zudem werden verschiedene Seminare und Kurse angeboten, die dabei helfen sollen, Bewerbende auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten.


Eine weitere Möglichkeit zur Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen ist das Berufsinformationszentrum (BiZ). Vor Ort stehen einige Computer zur Verfügung, an denen Unterlagen erstellt und bearbeitet werden können. Außerdem beantworten Mitarbeitende themenbezogene Fragen und geben Ratschläge.

Bewerbungstraining für Schüler*innen

Gerade Schüler*innen stehen gegen Ende ihrer Schullaufbahn oft vor der Frage, in welche berufliche Richtung es für sie gehen soll und wie sie eine professionelle Bewerbung verfassen. Genau für diesen Fall bietet das Berufsinformationszentrum ein Bewerbungstraining für Schüler*innen an. Berufsinformationszentren sind Teil einer Arbeitsagentur und in ganz Deutschland verteilt.


Im BiZ können Schüler*innen durch verschiedene Tests herausfinden, welche Jobs oder Studiengänge zu ihnen passen, sie können sich über Jobs informieren und passende Stellen finden. Zudem haben sie dort Zugriff auf Materialien mit regionalen Informationen zu Ausbildungen, Schulen und Studiengängen.


Das Bewerbungstraining im BiZ ist ein kostenloses Angebot, bei dem vor allem Schüler*innen beim Schreiben von Bewerbungen unterstützt werden. Es werden Fehler besprochen und Anpassungen vorgenommen und eine Beratung bezüglich der Berufswünsche findet ebenfalls statt. Das Bewerbungstraining soll Schüler*innen bestens auf die Berufswelt vorzubereiten.

Auf der Webseite der Arbeitsagentur findest du außerdem einige hilfreiche Infomaterialien als PDF zum kostenlosen Download.  

Bewerbungstraining online

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du ein online Bewerbungstraining absolvieren kannst. Zum einen bieten viele Universitäten und Websites zum Teil kostenlose Online-Seminare und Kurse an, an denen du teilnehmen kannst. Zum anderen kannst du dich mithilfe der Materialien selbstständig mit dem Thema Bewerbung auseinandersetzen.

Selbsttraining

Eine Möglichkeit ist ein eigenständiges Selbsttraining anhand der online bereitgestellten Infomaterialien, um so Sicherheit für den anstehenden Bewerbungsprozess zu gewinnen. 


Dabei können unsere Fachartikel zu folgenden Themen besonders hilfreich sein:

Planet-berufe.de

Planet.berufe.de bietet dir die Möglichkeit, dich online mit deiner beruflichen Zukunft auseinanderzusetzen und dich über verschiedene Ausbildungen und Berufsfelder zu informieren. Im Gegensatz zum klassischen Bewerbungstraining, welches sich häufig an erwachsene Personen richtet, ist diese Plattform speziell für Schüler*innen, die sich die Frage stellen, was sie nach der Schule erwartet. Durch verschiedene Tests, Infomaterialien und Übungen können sie herausfinden, was ihre Stärken und Interessen sind und auf Basis dessen beispielweise die passende Ausbildungsstätte finden. 

Online Bewerbungstraining AOK

Die AOK bietet für Arbeitgeber und Berufseinsteigende eine digitale Starthilfe zum Thema Ausbildung. Dieses Portal unterstützt sowohl bei der Suche nach Ausbildungsplätzen als auch nach Auszubildenden. Interessierte können dort Informationen zu Sozialversicherungsthemen und zur Berufswahl finden. Darüber hinaus werden kostenlose Online-Bewerbungstrainings mit bis zu 250 Teilnehmenden angeboten. 

Kosten für ein Bewerbungstraining

Die Kosten für ein Bewerbungstraining können stark variieren. Angefangen bei kostenlosen Trainings bis hin zu Programmen im vierstelligen Bereich. Die Preise richten sich vor allem nach der Zielgruppe. Handelt es sich dabei um Schüler*innen, wird das Bewerbungstraining oft kostenlos angeboten oder ist Teil der schulischen Ausbildung. Die Angebote des Caarer-Service an der Uni sind ebenfalls kostenlos und sollen die Teilnehmenden auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereiten.


Bewerbungstrainings für (Langzeit-)Arbeitslose können auch kostenlos in Anspruch genommen werden. Betroffene können bei ihrem zuständigen Arbeitsamt oder Jobcenter einen sogenannten Aktivierungs-, Vermittlungsgutschein (AVGS) beantragen und erfüllen somit die Teilnahmevoraussetzungen für bestimmte Einzelmaßnahmen.

Die Karriereberater*innen von Die Bewerbungsschreiber bieten gegen Vorlage dieses AVGS ein Bewerbungstraining an, in dem du lernst, wie du deine Bewerbungen professionell schreiben kannst und dich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitest. 

Bewerbungstraining in deiner Nähe

Bewerbungstraining wird mittlerweile von vielen Personen in Anspruch genommen. Daher gibt es in ganz Deutschland Adressen, die Trainings anbieten. Es folgt eine Auswahl verschiedener Anlaufstellen in einigen Städten, welche als Orientierungshilfe dienen kann.

Bewerbungstraining in Berlin:

  • Hochschulen mit Career Center: für Studierende kostenloses, auf den Studiengang zugeschnittenes Bewerbungstraining (z.B. Humboldt Universität zu Berlin, freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin)

  • Coaching Team Berlin: individuelles Einzeltraining, bei dem Bewerbungsunterlagen sowie Stärken und Schwächen analysiert und Vorstellungsgespräche simuliert werden

  • AVGS-Coaching Berlin: Einzelcoachings, die gegen Vorlage eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins bei der beruflichen Neuorientierung unterstützen

Bewerbungstraining in Hamburg: 

  • Hochschulen mit Career Center: für Studierende und Absolvent*innen kostenlose Berufs- und Bewerbungsberatungen in Form von Seminaren, Workshops und Trainings (z.B. Universität Hamburg, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Technische Universität Hamburg)

  • Karriere.Haus Hamburg: individuell zugeschnittenes Bewerbungscoaching mit und ohne Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

  • AVGS-Coaching Hamburg: Einzeltraining zur beruflichen Neuorientierung gegen Vorlage eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins

Bewerbungstraining Lingen: 

  • Zukunftswerkstatt Ems: vielseitiges Angebot verschiedener Einzel- oder Gruppentrainings für unterschiedliche Zielgruppen

  • WBS Training: individuelles Einzelcoaching rund um die Erstellung der Bewerbungsunterlagen (Fördermöglichkeit durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein)

  • BNW Standort Lingen: Unterstützung von Personen mit Behinderung beim Eintritt in die Berufswelt mit individuellen Bewerbungstrainings

Bewerbungstraining München: 

  • Hochschulen mit Career Service/Center: kostenloses Bewerbungstraining für Studierende und Absolvent*innen der jeweiligen Hochschule (z.B. Munich School of Business, Ludwig-Maximilians-Universität München, Technische Universität München)

  • AVGS-Coaching München: Coachings für den beruflichen Wiedereinstieg, nach Erhalt eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins durch das Jobcenter

  • Diakonia Beratung: kostenlose Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen bei der Eingliederung ins Berufsleben

Bewerbungstraining Köln: 

  • Hochschulen: für Studierende und Absolvent*innen der Hochschulen kostenlose Einzelberatungen und Gruppenkurse zu verschiedenen Themen rund um die Bewerbung und den Einstieg in die Berufswelt (z.B. Universität zu Köln, Technische Hochschule Köln)

  • Karriere.Haus Köln: Beratung, Coaching oder Training individuell auf die jeweilige Situation zugeschnitten

  • AVGS-Coaching Köln: Coachings für den beruflichen Wiedereinstieg, gegen Vorlage eines Aktivierungs- und Vermittlungsscheins

Bewerbungstraining Stuttgart: 

  • Hochschulen: verschiedene Seminare oder Workshops zur Berufsvorbereitung, die für Studierende und Absolvent*innen der Hochschulen in der Regel kostenlos sind (z.B. Universität Stuttgart, Hochschule der Medien Stuttgart, Hochschule für Technik)

  • DAA (Deutsche Angestellten-Akademie) Stuttgart: berufliche Weiterbildungen und Beratungen, individuelles Integrationscoaching (das Training kann mit deinem AVGS finanziert werden)

  • Jugendagentur Stuttgart: kostenloses Bildungs- und Beratungsangebot für Personen ab sieben Jahren, ein Coach hilft bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen

Bewerbungstraining Düsseldorf: 

  • Hochschulen: für Studierende und Absolvent*innen der jeweiligen Hochschule kostenlose Beratungen und Seminare zum Thema Bewerbung und Berufseinstieg (z.B. Hochschule Düsseldorf – University of Applied Science, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

  • AVGS-Coaching Düsseldorf: Einzeltraining zur beruflichen Neuorientierung gegen Vorlage eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins des zuständigen Jobcenters

  • Coaching Team Düsseldorf: Unterstützung beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch durch einen der vier Coaches

Bewerbungstraining Leipzig: 

  • Hochschulen: für Studierende und Absolvent*innen kostenlose Beratungen, Seminare und Workshops zum Thema Stellensuche und Bewerbungen (z.B. Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Universität Leipzig)

  • Karriere.Haus Leipzig: individuell zugeschnittenes Training oder Coaching wie zum Beispiel ein Bewerbungsmappen-Check oder ein Bewerbungscoaching

  • Leipziger Erwerbslosenzentrum (LEZ) e.V.: kostenlose Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und der Stellensuche für arbeitslose Personen

Bewerbungstraining Frankfurt: 

  • Hochschulen: kostenlose Angebote für Studierende und Absolvent*innen der jeweiligen Hochschule mit Fokus auf das Thema Berufseinstieg und Karriere (z.B. Frankfurt University of applied Science, Goethe-Universität Frankfurt am Main)

  • MINA (Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen): persönliche Beratung und Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch, etc.

  • Frankfurter Arbeitslosenzentrum e.V. (FALZ): kostenlose Bewerbungshilfe, Sozial- und Rechtsberatung für Erwerbslose oder von Erwerbslosigkeit bedrohte Personen

Bewerbungstraining Mannheim: 

  • Universität Mannheim: kostenlose Bewerbungstrainings und verschiedene weitere Online-Workshops für Studierende und Absolvent*innen der Universität Mannheim

  • Bfw – Unternehmen für Bildung: Einzelmaßnahmen an mehreren Tagen zur Unterstützung bei dem Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen

  • Karrierewerkstatt PR: berufsbezogenes Bewerbungs- und Karrierecoaching in vielen verschiedenen Bereichen für Einzelpersonen oder Kleingruppen mit maximal vier Personen

Bewerbungstraining Hannover: 

  • Hochschule Hannover Career Center: Beratung und Bewerbungscheck für Studierende und Absolvent*innen der Hochschule Hannover bis zu einem Jahr nach Beendigung des Studiums

  • Wistor: Bewerbungstraining und -coaching, welches sich vor allem an Geschäftsführer*innen und Gründer*innen richtet (kann durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein finanziert werden)

  • Bfw – Unternehmen für Bildung: Einzelmaßnahmen an mehreren Tagen zur Unterstützung bei dem Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen

Bewerbungstraining Nürnberg: 

  • Karriere.Haus Nürnberg: individuell zugeschnittenes Training oder Coaching wie zum Beispiel ein Bewerbungsmappen-Check oder ein Bewerbungscoaching

  • DAA Nürnberg (Deutsche Angestellten-Akademie GmbH): bietet individuelle Angebote, die unter anderem bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch unterstützen

  • Bildungszentrum Nürnberg: verschiedene Kurse zum Thema Berufsorientierung und Bewerbung in Form von Einzelcoachings und Seminare

Bewerbungstraining Karlsruhe: 

  • Bfw – Unternehmen für Bildung: Einzelbetreuung an mehreren Tagen zur Unterstützung bei der professionellen Bewerbung

  • Karriere.Haus Karlsruhe: individuell auf dich zugeschnittenes Training oder Coaching wie zum Beispiel ein Bewerbungsmappen-Check oder ein Bewerbungscoaching

  • Karrierecoaching Karlsruhe: ein für Studierende, Doktorand*innen und Absolvent*innen der Hochschulen in Karlsruhe und Pforzheim kostenloses Bewerbungstraining als Vorbereitung auf den Einstieg in die Berufswelt (Arbeitssuchende können gegen eine Gebühr von 25€ ebenfalls an dem Training teilnehmen)

Bewerbungstraining Dortmund: 

  • Karriere.Haus Dortmund: individuell zugeschnittenes Training oder Coaching wie zum Beispiel einen Bewerbungsmappen-Check oder ein Bewerbungscoaching

  • WBS Training: individuelles Einzelcoaching rund um die Erstellung der Bewerbungsunterlagen (Fördermöglichkeit durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein)

  • Wistor: Bewerbungstraining und -coaching, welches sich vor allem an Geschäftsführer*innen und Gründer*innen richtet (kann durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein finanziert werden)

Bewerbungstraining Münster: 

  • WWU Münster Career Service: für Studierende der Uni Münster kostenfreie Kurse unter anderem zum Thema Stellensuche und Bewerbung

  • Karriere.Haus Münster: individuell zugeschnittenes Training oder Coaching wie zum Beispiel ein Bewerbungsmappen-Check oder ein Bewerbungscoaching

  • Intrinsio: Einzelcoachings oder Gruppentrainings rund um das Thema professionelle Bewerbung, welche aus verschiedenen Angeboten individuell zusammengestellt werden können

Bewerbungstraining Krefeld: 

  • Hochschule Niederrhein Career Service: kostenlose Karriereberatung und akademische Berufsberatung für Studierende und Absolvent*innen der Hochschule

  • WBS Training: individuelles Einzelcoaching rund um die Erstellung der Bewerbungsunterlagen (Fördermöglichkeit durch Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein)

  • Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft: individuelles Bewerbungscoaching zur Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess, welches aus verschiedenen Modulen zusammengesetzt werden kann

Bewerbungstraining Mainz: 

  • Bewerbungszentrum Mainz: professionelles Bewerbungscoaching im Hinblick auf Jobwechsel, berufliche Neuorientierung und das Erstellen von Bewerbungsunterlagen

  • KIWI Berufsberatung Mainz: Bewerbungstraining in Form eines Seminars, welches verschiedene Inhalte rund um das Thema Bewerbungsprozess behandelt

  • Ihr Weg zum Traumjob: Beratung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch oder Assessment Center Training


Ein Foto von Ben Dehn

Autor: Ben Dehn

Ben entschied sich nach seinem Lehramtsstudium dazu, seinen Weg zunächst im Journalismus zu bestreiten. Nach sieben Jahren bei Print, Online und Radio heuerte er 2013 bei der webschmiede GmbH an und betreute im „Die Bewerbungsschreiber“ Team Personen auf sämtlichen Hierarchieebenen. Durch seine Tätigkeit konnte er sein Know-how im Karrierebereich stetig vertiefen. Heute schreibt Ben Dehn hilfreiche Fachartikel, hält Vorträge und gibt Interviews, Workshops & Seminare.


Zu Bens Autorenprofil