Anbieter: Hier kannst du deine Bachelorarbeit drucken

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten zum Druck einer Bachelorarbeit:

  1. Du kannst die Bachelorarbeit selbst drucken und sie dann, je nachdem, wofür du dich entscheidest, selbst binden oder binden lassen
  2. Du gibst den Druck und die Bindung deiner Bachelorarbeit bei einem professionellen Anbieter in Auftrag

Wir raten dir, auf einen professionellen Dienstleister zurückzugreifen. Denn die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Du musst nicht extra für diesen Zweck hochwertiges Druckpapier und Tinte kaufen
  • Die Drucker professioneller Anbieter haben oft eine bessere Qualität, das Ergebnis ist dementsprechend ansprechender
  • Die Mitarbeiter kennen sich aus und können dir bei Problemen helfen (z. B. Unregelmäßigkeiten in der Formatierung, Farbfehlern, etc.)
  • Du hast eine größere Auswahl an Covern und Bindungen
  • Es geht schnell
  • Du musst zur Bindung wahrscheinlich sowieso ein Druckhaus aufsuchen

Entscheidest du dich, deine Bachelorarbeit selbst zu drucken, solltest du im Vorfeld klären, ob es in deiner Nähe einen Copyshop gibt, der nur die Bindung übernimmt. Außerdem solltest du auf hochwertiges Papier und einen zuverlässigen Drucker setzen.

Professionelle Anbieter

Professionelle Anbieter gibt es in 2 Formen: als Online Dienstleister oder als Geschäft/Druckhaus.

Bei Online Anbietern sieht der Ablauf in der Regel so aus:

  1. Du sendest deine Bachelorarbeit als PDF-Datei an den Anbieter (Upload auf der Webseite oder per E-Mail)
  2. Du wählst eine Bindung / ein Cover aus
  3. Du entscheidest dich für eine Prägung und weitere Extras (z. B. Leseband, Buchecken, Dreieckstaschen, CD zum Einkleben, etc.)
  4. Du erhältst das Ergebnis nach wenigen Tagen per Post
TIPP Unsere Empfehlung
Die Beauftragung eines Online Anbieters spart dir eine Menge Aufwand. Wir empfehlen dir den Sevice von BachelorPrint. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet, haben langjährige Erfahrung und bieten dir ein breites Angebot an hochwertigen Bindungen und Extras.

Gehst du in ein Geschäft, bringst du deine Bachelorarbeit auf einem USB-Stick oder einer CD mit. Die Arbeit wird dann sofort gedruckt und vor Ort gebunden.

Dauer des Drucks

Die Dauer des Drucks ist von Anbieter zu Anbieter verschieden. Gehst du persönlich in einem Druckhaus vorbei, solltest du die fertig gedruckte und gebundene Arbeit innerhalb weniger Stunden erhalten.

TIPP Legst du den Druck auf den Tag der Abgabe, solltest du in jedem Fall vorher im Copyshop anrufen und nach Kapazitäten fragen. Generell ist es immer sinnvoll, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren.

Bei Online Anbietern geht das zwar nicht ganz so schnell, jedoch ist in der Regel auch bei ihnen eine (kostenlose) 24 Stunden Express Lieferung möglich. Somit ist auch diese Variante eine gute und schnelle Option ist, die für dich insgesamt weniger Aufwand bedeutet.

Die meisten Druckereien und Online Anbieter werden dir außerdem einen Neudruck anbieten, sollte beim Druck deiner Bachelorarbeit etwas schief gegangen sein. Bedenke jedoch, dass du bei Online Anbietern ausreichend Zeit einplanen solltest – wenn es einen Tag vor der Abgabe ein Problem gibt, bringt häufig auch eine Express-Lieferung nichts mehr.




Cover- / Bindevarianten für deine Abschlussarbeit

Bei jeder wissenschaftlichen Abschlussarbeit geht es in erster Linie um den Inhalt. Trotzdem sollte sie auch optisch einen guten Eindruck hinterlassen. Bezüglich der äußeren Gestaltung deiner Bachelorarbeit hast du hauptsächlich zwei Baustellen: das Cover und die Bindung. Beide Komponenten sind voneinander abhängig.

Welche Alternativen du genau hast, solltest du bei deinem ausgewählten Copyshop in Erfahrung bringen. Wir geben dir hier jedoch einen allgemeinen Überblick über deine Optionen.

Hardcover

Hardcover Bachelorarbeit

Hardcover sehen besonders hochwertig aus und werden daher vor allem für Diplomarbeiten und Dissertationen verwendet. Am Ende hältst du deine Arbeit als Buch in der Hand, daher wird diese Variante auch Buchbindung genannt.

Zusätzlich lässt diese Art der Bindung weitere gestalterische Optionen zu: Buchecken, Lesebänder und Prägungen. Einige Anbieter bieten außerdem strukturveränderte Oberflächen für diese Bindung an.

Zweifelsfrei ist diese Variante die hochwertigste, aber dementsprechend auch teuerste.

Klebebindung / Softcover / Leimbindung

Die Klebebindung ist ein Klassiker für alle Bachelorarbeiten, aber auch Haus- und Facharbeiten. Bei dieser Bindung werden die Seiten deiner wissenschaftlichen Arbeit auf der linken Seite zusammengeklebt.

Das Cover bildet eine transparente Folie (Softcover), was das Titelblatt deiner Arbeit als erste Seite sichtbar macht. Stabilisiert wird diese Bindung meist durch ein dickeres Blatt als letzte Seite.

Du hast verschiedene Möglichkeiten für die Farbe des Covers deiner Arbeit. Klassische Farben sind Schwarz, Dunkelblau oder ein dunkles Rot. Vor allem bei Doktorarbeiten / Dissertationen solltest du von diesen Farben nicht abweichen.

Magazinbindung

Magazinbindung Bachelorarbeit

Die Magazinbindung ist eine moderne Möglichkeit zur Bindung der Bachelorarbeit. Dabei bildet ein Kartonumschlag das Cover deiner Bachelorarbeit. Du kannst dir diese Bindung vorstellen wie eine Zeitschrift mit etwas dickerem Papier.

Einziges Manko: Die Magazin-Bindung eignet sich nicht für Arbeiten, die einen Umfang von ca. 150 Blatt überschreiten.

Spiralbindung

Die Spiralbindung ist zwar für Diplom- und Doktorarbeit eher ungeeignet, jedoch eine sehr gute Alternative für Seminararbeiten und auch Bachelorarbeiten. Dabei werden die Seiten deiner Arbeit einfach in eine Spirale eingedreht. Die Spiralbindung besteht entweder aus Plastik oder Metall.

Bekannt ist diese Art der Bindung beispielsweise von Collegeblöcken. Auch bei dieser Variante ist das Cover eine durchsichtige Folie und das Titelbild deiner Bachelorarbeit ist als erste Seite sichtbar.

Spiralbindung Bachelorarbeit

Eine Spiralbindung sieht in Summe nicht so hochwertig aus wie ein Hard- oder Softcover. Wir raten dir dementsprechend davon ab, diese Variante für den Druck einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit zu verwenden. Bei Hausarbeiten ist diese Bindung jedoch in der Regel ausreichend.

TIPP Ergänzende Angebote
Neben einem hochwertigen Druck und einer professionellen Bindung bietet BachelorPrint zusätzliche Services wie Plagiatsprüfungen oder ein Lektorat deiner Arbeit an. Vor allem bei Abschlussarbeiten macht es Sinn, in diese Optionen zu investieren! Fehler können immer passieren, sollten dich jedoch am Ende nicht den Abschluss kosten.

Das kostet der Druck deiner Bachelorarbeit

Der Preis für den Druck und die Bindung deiner Bachelorarbeit ist abhängig von diesen Faktoren:

  • Bindung
  • Seitenanzahl
  • Papierstärke (Unsere Empfehlung: mindestens 100 g/m2)
  • Farb- oder Schwarz-Weiß Druck
  • Anbieter

Bestellst du online, sollte es die Möglichkeit geben, einen Preis zu kalkulieren, bevor du den finalen Auftrag erteilst. Auch beim Besuch eines Druckhauses solltest du einen konkreten Preis genannt bekommen, bevor du deine Bachelorarbeit druckst.

Folgende Preise kannst du dir als Referenz merken:

  • Pro gedruckte Seite: ab 20 Cent
  • Hardcover: ab 15€
  • Klebebindung: ab 10 €
  • Magazinbindung: ab 10 €
  • Spiralbindung: ab 5€
  • Extras (z. B. Buchecken, Leseband, etc.): ab 2 €

Tatsächlich musst du für den hochwertigen Druck deiner Bachelorarbeit mal etwas tiefer in die Tasche greifen. Du solltest jedoch bedenken, dass es sich um eine einmalige Investition handelt und du sehr wahrscheinlich keine zweite Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit schreiben wirst. Daher lohnt es sich durchaus, an dieser Stelle auch in Qualität zu investieren.

Bei Haus- und Seminararbeiten ist das etwas anders, da du davon normalerweise mehrere schreibst und sie vergleichsweise nicht so entscheidend für deinen Abschluss sind. Somit reichen an dieser Stelle auch einfachere Bindungen wie die Spiralbindung.




Tipps für den Druck deiner Bachelorarbeit

Die wichtigsten Tipps zum Drucken und Binden deiner Abschlussarbeit haben wir dir hier noch einmal zusammengefasst:

  • Papierstärke: mindestens 100 g/m2
  • Einseitiger und beidseitiger Druck möglich: je nach Vorgabe, aber in der Regel einseitig
  • Farbdruck auf wichtigen Seiten (z. B. bei Abbildungen)
  • Hochwertige Bindungen machen optisch mehr her
  • Plane ausreichend Zeit ein / Mache einen frühzeitigen Termin im Copyshop
  • Lasse dir zuerst einen finalen Preis kalkulieren
  • Informiere dich, wie viele Exemplare du benötigst (normalerweise sind es mindestens zwei)