Bewerbung

Lebenslauf Muster und Vorlagen

Die Zeiten, in denen der Lebenslauf handschriftlich geschrieben werden musste, sind schon länger vorbei. Es gibt heute nur noch wenige Firmen, die auf einen handgeschriebenen oder ausführlichen Lebenslauf bestehen. Ein Lebenslauf wird in der Regel tabellarisch aufgebaut und ist dadurch sehr übersichtlich. Der Lebenslauf dient dem Personaler als Beweis für die Kompetenzen und den Werdegang des Bewerbers. Welche Erfahrungen bringt dieser mit? Ist er für die Stelle geeignet?

Kostenlose Lebenslauf Muster und Vorlagen

Hier geht es zu den passenden Bewerbungsvorlagen für dein Anschreiben.
Divider

Schritt für Schritt zum Lebenslauf

Unter Lebenslauf bieten wir dir bereits umfangreiche Informationen zu Aufbau, Inhalt und Struktur. Damit du unsere Muster und Vorlagen für deinen Lebenslauf effizient nutzen kannst, hier noch einmal die wichtigsten Aspekte:

Zu Beginn des Lebenslaufs stehen immer die persönlichen Daten:

  • Name & Nachname
  • Geburtsdatum
  • Familienstand (Hier auch die Anzahl etwaiger Kinder eintragen)
  • Nationalität
  • Anschrift
  • Telefonnummer unter der man erreichbar ist.

Welche Informationen sind relevant?

  • Relevante Ereignisse des Werdegangs
  • Nur tatsächliche Erfahrungen und Fähigkeiten
  • Korrekte Daten

Lampe Vor allem persönliche Fähigkeiten lassen sich nicht immer beweisen. Fachliche Kenntnisse sollten nach Möglichkeit immer durch ein Zertifikat oder Zeugnis bestätigt werden, beispielsweise Weiterbildungen oder EDV-Kenntnisse. Wenn Belege für Weiterbildungen, Kurse, Studium oder Berufspraxis fehlen, werden Personaler sonst skeptisch.

Diese Daten sollten aufgenommen werden:

  • Alle hauptberuflichen Tätigkeiten, berufliche Erfahrung
  • Studium, Universität und Abschluss
  • Relevante Praktika und Nebenjobs
  • Nebentätigkeiten, die Soft Skills beweisen (z.B. Kellner: Relevant für Teamgeist und Organisationstalent
  • Schulabschluss (wo? welcher?), Abschlussnote
  • Sprachkenntnisse
  • Software- und Computerkenntnisse
  • Weitere relevante Kenntnisse & Hobbys
Lebenslauf Anordnung Werdegang

Diese Kriterien solltest du beim Füllen deiner Lebenslauf Vorlage beachten

Wie kann eine Lücke im Lebenslauf geschlossen werden?

Lücken im Lebenslauf können vorkommen, allerdings gibt es meistens für jede Lücke einen guten Füller: Zum Beispiel ein Orientierungsjahr (vor dem Studium oder dem Berufseinstieg), Arbeitsvorbereitung (Kurse, Fortbildungen, selbstständiges Lernen), Mutterschaft oder Arbeitssuche. Man sollte sich selbst fragen: Was habe ich in dieser Zeit gemacht? Wie hat mich diese Zeit unterstützt, dass ich jetzt stehe wo ich bin? Meistens handelt es sich bei solchen Lücken um wenige unscheinbare Monate. Es sollte jedoch nach Möglichkeit nie der Eindruck entstehen, man wäre untätig gewesen.

Lebenslauf Muster - Lücke im Zeitstrahl

Oft lassen sich Lücken im Lebenslauf leicht kaschieren

Achtung: Ein Bewerber darf keine falschen Angaben im Lebenslauf machen, muss jedoch nicht alles in seinen Lebenslauf aufnehmen. Wichtig sind zunächst die relevanten Informationen des Werdegangs. Dabei sollten Datumsangaben immer korrekt sein; es ist beispielsweise nicht ratsam zu behaupten, man hätte kürzer studiert oder ein längeres Praktikum absolviert.

Hobbys im Lebenslauf

Hobbys sind im Lebenslauf generell ein strittiges Thema. Wer professionell wirken möchte, sollte davon absehen, nichts aussagende Hobbys in den Lebenslauf aufzunehmen. Andererseits geben Hobbys einen Einblick in die Persönlichkeit des Kandidaten und machen diesen für den Personaler menschlicher und greifbarer. Bei einem angestrebten Beruf in der Medienbranche oder einem ähnlichen Bereich macht es beispielsweise Sinn, Hobbys anzugeben, welche die eigene Kreativität unterstreichen.

Wir wünschen dir viel Spaß mit unseren Lebenslauf Vorlagen und Mustern. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, dem empfehlen wir, sich an einen professionellen Dienstleister für die Erstellung seines Lebenslaufs zu wenden. Damit steigerst du deine Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch enorm. Die dabei entstehenden Kosten sind als vergleichsweise gering einzustufen.

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung!