Das Lernen aus Absagen

Schon wieder die Bewerbungsunterlagen im Briefkasten gefunden und vollkommen ratlos, da du deine Bewerbung eigentlich gut findest? Oder deine Bewerbung war erfolgreich, aber du wurdest nach dem Bewerbungsgespräch abgelehnt? Eine Absage ist enttäuschend, aber es lässt sich so einiges aus ihr lernen.

Gründe für Absagen und Tipps, was du verändern kannst, gibt es in diesem Artikel.

Absage bereits in der ersten Runde

Aus den Absageschreiben der Unternehmen sind leider selten Rückschlüsse zu ziehen, da es sich dabei um 08/15 Formulierungen handelt, die Personaler verschicken. Aufgrund der Masse an Bewerbungen ist es einfach unmöglich jedem einzelnen
Bewerber mit der Absage zusätzlich Feedback zu geben. Stattdessen wird Bewerbern in Absagen lediglich für ihr Interesse gedankt und Unternehmen wünschen ihnen noch alles Gute. „Wo genau aber liegen die Fehler?“, fragen sich Bewerber dann zu Recht.

Divider
Falls du viele Bewerbungen zurückgeschickt bekommst, solltest du deine Unterlagen nochmals genau überprüfen. Dabei hilft dir die folgende Checkliste:

  1. Existieren formale oder grammatikalische Fehler in Anschreiben oder Lebenslauf?
  2. Hast du Floskeln in der Bewerbung vermieden?
  3. Ist das Anschreiben individuell (keine allgemeinen Bewerbungsmuster!)?
  4. Hebt die Bewerbung deine Qualifikationen für die Stelle hervor?
  5. Hast du in der Bewerbung einen Bezug zum Unternehmen hergestellt?
  6. Ist der Lebenslauf gut strukturiert und an die Stelle angepasst?
  7. Ist das Anschreiben (max. 1 Seite) oder der Lebenslauf (max. 2 Seiten) nicht zu lang?

Zu empfehlen ist außerdem eine Kontrolle der Bewerbung durch Freunde oder Verwandte. Diese sollen dir ein ehrliches Feedback geben, auch bezüglich der Darstellungsform. Oftmals kann auch schon das falsche Foto zu einer Absage führen. Bist du dir unsicher, wie du eine erfolgreiche Bewerbung schreibst, dann empfiehlt es sich einen professionellen Dienstleister zu beauftragen.

Check Ein Nachhaken beim Unternehmen, um mehr Informationen über die Gründe der Absage zu erfahren, ist nicht zu empfehlen. Die Personalabteilung wird keine genauen Angaben zu deiner Bewerbung machen können. Personaler erinnern sich aufgrund der Vielzahl an Bewerbern, die sich um nur einen Job bewerben, nicht an einzelne Bewerbungen.

Absage nach dem Vorstellungsgespräch

Eine Absage nach einem persönlichen Bewerbungsgespräch ist oft sehr enttäuschend und deprimierend. Gerade wenn man mit einem guten Gefühl aus dem Gespräch herausgegangen ist. Generell solltest du nochmals im Geiste das Gespräch Revue passieren lassen und überlegen, ob du bei einigen Antworten etwas falsch gemacht haben könntest.

Bewerber erhalten Absagen außerdem häufig, weil sie sich nicht ausreichend auf das Bewerbungsgespräch vorbereitet haben.

Fangfragen sollten vorher eingeübt werden und Bewerber sollten ihre Bewerbung genau kennen. Besonders Rückfragen zum Lebenslauf (vor allem bei Lücken) sind bei Unternehmen beliebt. Ebenso wichtig ist es, sich gründlich über das Unternehmen zu informieren und – in gewissen Fällen – auf einen Sprachwechsel vorbereitet zu sein. Bewerber sollten sich zudem für das Bewerbungsgespräch angemessen kleiden.

Divider
TIPP Ein inszeniertes Vorstellungsgespräch mit Freunden oder der Familie kann hilfreich sein, um herauszufinden, wie du auf deine Gegenüber wirkst: Arrogant oder schüchtern? Von dir selbst überzeugt oder unsicher? Was sagt deine Körperhaltung über dich aus?

Im Falle einer Absage nach einem Bewerbungsgespräch lohnt es sich immer, bei seinem Interviewpartner – am besten per E-Mail – nach den Gründen zu fragen. Die Antworten könnten dir helfen, bei den nächsten Gesprächen dieselben Fehler zu vermeiden.

Fazit:

Lampe Aus einer Absage kann man einiges lernen, wenn man die eigenen Unterlagen hinterfragt und sich nach dem Vorstellungsgespräch bei seinem Interviewpartner nach den genauen Gründen erkundigt. Wer sich dann um einen neuen Job bewerben will, kann anhand der Resultate seine Chancen auf Erfolg bei dem nächsten Arbeitgeber deutlich erhöhen. Weitere Tipps zum Thema Anschreiben, Lebenslauf und anderen Bewerbungsunterlagen findest du auf unserer Seite. Schaue ebenfalls in unserem Blog bei spezielleren Fragen nach und hole dir wertvolle Tipps!