Bewerbung schreiben lassen – Abzocke oder Erfolgsgarantie?

Eine qualitativ hochwertige und aussagekräftige Bewerbung zu erstellen, kostet viel Zeit und fällt einigen Bewerbern schwer. So kommt es häufig vor, dass man am Ende mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden ist. Für viele stellt sich dann die Frage: Kann ich meine Bewerbung nicht einfach professionell schreiben lassen? Die Antwort lautet: Ja.

Wir stellen dir in diesem Beitrag die Erfahrungen anderer Bewerber mit dem Bewerbung schreiben lassen, das Testergebnis eines Bewerbungsservice Tests und die Kosten sowie den Ablauf einer professionellen Bewerbungserstellung vor.

Sollte und darf ich meine Bewerbung schreiben lassen?

Die Tatsache, dass man sich Bewerbungen schreiben lassen kann und darf, wird immer bekannter. Vor allem für Vielbeschäftigte auf der Suche nach einem neuen Job kann dieser Service eine Erleichterung sein, da er eine Menge Zeit und Nerven spart.

Darüber hinaus liegt es einfach nicht jedem, Texte über sich selbst zu verfassen. Warum also nicht auf professionelle Bewerbungshilfe zurückgreifen, bei der man dann auch ein zufriedenstellendes Endergebnis erhält? Das ist deutlich besser, als eine Bewerbung abzuschicken, mit der man eigentlich gar nicht zufrieden ist. Für viele andere Dienstleistungen beauftragt man schließlich auch einen Profi.

TIPP Zwar ist eine Bewerbung keine wissenschaftliche Arbeit, jedoch ist das professionelle Schreiben einer Bewerbung auch als Ghostwriting der Bewerbung bekannt.

Erfahrungen mit dem Bewerbung schreiben lassen

Die Erfahrungen mit Bewerbungsservices sind grundsätzlich positiv. Die Vorteile, wenn man sich seine Bewerbung schreiben lässt, liegen dabei auf der Hand:

  • Erhöhte Chancen auf die Einladung zum Vorstellungsgespräch
  • Enorme Zeitersparnis
  • Häufig sprachlich bessere Ausarbeitung
  • Experten kennen sich auf Ihrem Fachgebiet aus und können daher problematische Stellen gut kaschieren
  • Die Schreiber haben Erfahrung, wissen also welche Qualifikationen und Fertigkeiten in den Vordergrund gestellt werden sollten
  • Die Bewerbungsunterlagen sind wiederverwendbar
  • Man erhält seine Bewerbung in einem professionellen Design
  • Weitere Tipps und Antworten vom Profi
  • Keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler in den Unterlagen (hier gibt es keine Garantie, Fehler können immer passieren)

Wir empfehlen dir, dich über die Erfahrungen ehemaliger Kunden mit dem Bewerbungsservice deiner Wahl zu informieren. Am besten tust du das nicht nur auf einer Seite, sondern direkt auf mehreren. So bekommst du einen umfangreichen Eindruck des Anbieters und erkennst schnell, wie transparent die Erfahrungsberichte sind.

TIPP Übrigens: Auch Personaler stehen dem Thema Bewerbung schreiben lassen grundsätzlich positiv gegenüber. Schließlich geht es ihnen um deine Qualifikationen und nicht – außer diese Kompetenz ist ausschlaggebend für deinen Job – um deine sprachlichen Fähigkeiten.

Damit auch deine Erfahrung mit der professionellen Bewerbungserstellung positiv ist, ist es wichtig, dass du einen professionellen Dienstleister auswählst. In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, so auch im Bereich der Bewerbungsdienstleistungen.

Kosten und Umfang der Leistungen

Kosten

Was es kostet, sich eine Bewerbung schreiben zu lassen, variiert je nach Produkt gemäß dem Arbeitsaufwand. Du solltest skeptisch werden, wenn die Erstellung eines Anschreibens das gleiche kostet wie das Verfassen einer vollständigen Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Deckblatt, Lebenslauf). Außerdem ist es realistisch, dass die Bewerbungserstellung für einen Bewerber mit viel Berufserfahrung deutlich aufwendiger und somit teurer ist, als die Bewerbung um eine Ausbildungsstelle oder ein Praktikum.

Als Referenz kannst du dir folgende Preise merken:

  • Bewerbungsschreiben und Lebenslauf: jeweils ca. 80 – 120 € (Qualität hat ihren Preis, bei Anschreiben für 50€ kann die Qualität also nicht stimmen)
  • Vollständige Bewerbungsmappe: ab 100€

Zudem sollte es preislich immer einen Unterschied machen, ob du ein einzelnes Dokument, oder direkt mehrere zusammen in Auftrag gibst. Befasst der Ersteller deiner Bewerbung sich einmal mit dir als Person, fällt das für die folgenden Bewerbungsunterlagen (wenn es sich dabei um einen einzigen Auftrag handelt) weg. Das bedeutet weniger Arbeitsaufwand und dementsprechend auch geringere Kosten.

Als Beispiel:

  • Bewerbungsschreiben einzeln: 100€
  • Lebenslauf einzeln: 100 €
  • Gesamtpreis einzeln: 200€

Gibst du beides zusammen in Auftrag, solltest du bei diesem Beispiel also weniger als 200€ bezahlen.

Viele Dienstleister bieten ihre Unterlagen auch in weiteren Sprachen an. Am gängigsten ist dabei die Bewerbung auf Englisch schreiben zu lassen. Das stellt erneut einen Mehraufwand dar, somit ist mit einem Aufschlag für englischsprachige Bewerbungsunterlagen zu rechnen.

STIFT Bewerbungskosten sind steuerlich absetzbar! Dies gilt auch für die Kosten eines professionellen Dienstleisters. Im Falle von Arbeitslosigkeit besteht sogar die Möglichkeit der kompletten Erstattung. An dieser Stelle empfiehlt sich ein Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter der Agentur für Arbeit.

Leistungen

Ein professioneller Bewerbungsservice zeichnet sich zweifelsfrei durch ein breites Angebot aus.
Diese Unterlagen sollten auf jeden Fall erstellt werden können:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Deckblatt
  • Motivationsschreiben / Dritte Seite der Bewerbung

Viele Anbieter haben in ihrem Produktportfolio außerdem:

  • Kurzprofil
  • Projektliste
  • Arbeitszeugnis (Erstellung oder Korrektur)
  • Optimierung des Social Media Auftritts
  • Etc.
TIPP Professionelle Dienstleister sollten dir immer ein professionelles Bewerbungsdesign empfehlen oder deine Bewerbung direkt in einem solchen erstellen. Eine kreative Bewerbung ist in der heutigen Zeit ein absolutes Muss.

Ablauf eines Bewerbungsservice

Professionelle Bewerbungsservices laufen in der Regel folgendermaßen ab:

  1. Kontaktaufnahme
    Wenn du deine Bewerbung schreiben lassen willst, musst du zunächst natürlich Kontakt zu einem Anbieter aufnehmen. Die Kontaktaufnahme wird in den meisten Fällen durch ein Online-Kontaktformular, per E-Mail oder per Telefon ermöglicht.
    Falls du bereits zu diesem Zeitpunkt nach deinem Lebenslauf oder anderen Referenzen gefragt wirst, kann dies als positives Signal aufgefasst werden. So kannst du dir sicher sein, dass der Bewerbungsservice seriös arbeitet und dir keine Musterbewerbung verkaufen möchte.
  2. Angebot
    Der zu erbringende Aufwand für die Erstellung von individuellen Bewerbungsunterlagen kann je nach Bewerbersituation stark variieren. Deshalb ist es bei Bewerbungsservices üblich, dass man erst nach der ersten Kontaktaufnahme ein konkretes Angebot erhält. Achte also darauf, dass der von dir gewählte Dienstleister erst nach dem Erhalt deiner Unterlagen einen genaueren Preis nennt. So gehst du sicher, dass sich der Anbieter mit dir und deiner Situation befasst hat.
  3. Erstellung
    Wenn alle Details geklärt sind und das Angebot akzeptiert wurde, werden deine Bewerbungsunterlagen erstellt. Das dauert üblicherweise 4 bis 7 Arbeitstage. Manche Bewerbungsservices bieten in sehr dringenden Fällen auch einen Express-Service an.
  4. Erhalten der Unterlagen und Bezahlung
    Nachdem du deine Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise in einem bearbeitbaren Dateiformat (z. B. als Word-Datei) – erhalten hast, solltest du sie unbedingt auf mögliche Fehler überprüfen. Professionelle Unternehmen bieten nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen eine sogenannte Feedbackschleife an, wobei Fehler korrigiert und Änderungswünsche umgesetzt werden. Eine Rechnung solltest du erst erhalten, wenn du vollkommen zufrieden mit deinen Unterlagen bist.

Video: Ablauf des trialo.de Testsiegers Die Bewerbungsschreiber

Anbieter im Test

Du fragst dich jetzt, welcher Bewerbungsservice die oben genannten Kriterien am besten erfüllt?

Bewerbung schreiben lassen

Im Laufe der letzten Jahre wurden mehrere Tests von Bewerbungsservices durchgeführt.

So hat das Testportal trialo.de im August 2016 drei verschiedene Anbieter einem Vergleichstest unterzogen. Dabei haben Die Bewerbungsschreiber im Test mit einer Bewertung von 91,8% am besten abgeschnitten.
Zu den Bewertungskriterien gehörten neben dem Leistungsangebot und Preis der Kundenservice und der Ablauf der Besterllung und des Zahlungsvorgangs. Weitere Punkte konnte der Testsieger beim Umgang mit dem Datenschutz sowie in der Umsetzung und Kundenbewertungen sammeln.

Ein ähnliches Ergebnis lieferte der Bewerbungsservice Test des Portals testsieger-berichte.de

 

Die Bewerbungsschreiber haben mittlerweile über 25.000 individuelle Bewerbungen erstellt und verfügen somit über sehr viel Erfahrung in ihrem Fachgebiet. Bereits über 1200 Kunden haben größtenteils positive Bewertungen für Die Bewerbungsschreiber auf shopauskunft.de hinterlassen. Auch auf dem Bewertungsportal ProvenExpert haben viele Nutzer ihre Erfahrungen mit Die Bewerbungsschreiber geschildert.

Die Bewerbungsschreiber Test

Checkliste: Auswahl eines Bewerbungsservices

Persönlicher Kontakt mit dem Ersteller

Damit du keine vorgefertigten Bewerbungsmuster mit Standard-Formulierungen bekommst, ist der Kontakt zu einem persönlichen Ansprechpartner sehr wichtig.

Schließlich muss der Schreiber, von dem du deine professionelle Bewerbung erstellen lassen willst, sich in deine Situation hineinversetzen und dir eine authentische Bewerbung entwerfen. Gelingt das nicht, wird im schlimmsten Fall ein vollkommen falsches Bild von der vermittelt, was dann spätestens im Vorstellungsgespräch auffällt.

Professionalität

Prüfe, wie seriös der ausgewählte Anbieter ist. Jedes Unternehmen mit einem Internet-Auftritt unterliegt der Pflicht, ein Impressum zu führen. Im Internet spricht man dabei von der sogenannten Anbieterkennzeichnung. Wenn das Impressum nicht vorhanden ist und die Anbieterkennzeichnung nicht ausreichend erfolgt, macht sich der jeweilige Dienstleister strafbar.

TIPP Es ist relativ leicht zu durchschauen, ob ein Bewerbungsservice professionell strukturiert ist. Die Ungewissheit sollte sich ganz leicht durch eine telefonische Kontaktaufnahme beseitigen lassen.

Individualität

Recherchiere, ob die Bewerbungsunterlagen individuell auf dein Profil und das Anforderungsprofil aus der gewünschten Stellenausschreibung angepasst werden (im Falle einer Initiativbewerbung sollte sich trotzdem umfassend mit einem möglichen Stellenprofil auseinandergesetzt werden). Die Qualität einer Bewerbung hängt ganz besonders davon ab, ob die Dokumente speziell auf dich und dein Anliegen zugeschnitten sind, um somit deine Qualifikationen mit dem gewünschten Beruf in Einklang zu bringen.

Wenn du deine Bewerbung schreiben lassen willst, solltest du immer daran denken: Eine allgemeingültige, standardisierte Bewerbung ist kaum erfolgsversprechend. Achte ebenfalls darauf, dass du editierbare Dokumente erhältst, damit du auch noch in Zukunft mit den erstandenen Bewerbungsunterlagen arbeiten kannst.

Produktportfolio

Wirf einen Blick auf die Produktpalette und lasse dich eingehend zu den verschiedenen Angeboten beraten. Nicht jede Bewerbung sieht gleich aus. Es gibt zahlreiche Variationen.

Neben dem klassischen Anschreiben und dem Lebenslauf gibt es einige Zusatzdokumente. Beispiele dafür sind das zusätzliche Motivationsschreiben, ein Kurzprofil oder auch eine Projektliste. Einige Anbieter haben sich zudem bereits auf die Analyse von Profilen in Karrierenetzwerken und sonstigen sozialen Medien spezialisiert.

TIPP Professionell aufgestellte Bewerbungsservices ermöglichen es dir zudem, deine Bewerbung auf Englisch schreiben zu lassen.

Der Anbieter sollte dir Empfehlungen für sinnvolle Ergänzungen zu deiner Bewerbung geben können. Ist kein Zusatzdokument sinnvoll, sollte er dir das auch so sagen. Schließlich beauftragst du extra einen Bewerbungsexperten.

Erfahrung

So sehr wie sich die unzähligen Branchen auf dem Arbeitsmarkt voneinander unterscheiden, so differenziert sollte auch an die Erstellung von Bewerbungsunterlagen herangegangen werden.Frage also am besten nach, ob der Bewerbungsschreiber über die nötige Expertise und dementsprechende Erfahrungen in deinem Berufsfeld verfügt. Je mehr professionelle Bewerbungen bereits erstellt wurden, desto größer ist dementsprechend auch der Erfahrungsschatz.

Service

Was passiert, wenn du mit dem Ergebnis der Ausarbeitung nicht zufrieden bist? Bietet der Service kostenlose Nachbesserungen bzw. das Einarbeiten deiner Änderungswünsche an? Da das Thema Bewerbung durchaus als sensibel bezeichnet werden kann, sollten deine Vorstellungen und Wünsche auf jeden Fall die entsprechende Berücksichtigung finden.

Darüber hinaus sollte dein Bewerbungsschreiber für Rückfragen und Anregungen offen sein und diese in die Erstellung der Unterlagen einfließen lassen. Zusätzlich macht es einen sehr guten Eindruck, wenn dein Ansprechpartner weitere Bewerbungstipps geben und weiterreichende Fragen beantworten kann.

Bewertungen / Erfahrungen

Achte auf Erfahrungsberichte oder Kundenbewertungen. Ein professioneller Service wird diese auf seiner Seite angeben.

  • Klingen die Bewertungen glaubwürdig?
  • Wie viele Bewertungen hat der Dienstleister erhalten?
  • Sind die Bewertungen aktuell?

Außerdem solltest du nicht nur auf der Seite des Dienstleisters recherchieren, sondern auch bei anderen Bewertungsportalen. Schließlich werden die negativen Bewertungen selten auf der eigenen Seite veröffentlicht.

Kosten

Niemand gibt gerne viel Geld aus. Speziell beim Kauf von Bewerbungsunterlagen solltest du jedoch bedenken, welch großen Mehrwert dir diese Investition im Falle eines erfolgreichen Bewerbungsprozesses bietet. Da die Erstellung einer Bewerbung sehr zeit- und arbeitsintensiv ist, sind qualitativ hochwertige Bewerbungsunterlagen in der Regel nicht für weniger als 80 bis 100 € erhältlich.

Wer seine Dienstleistung für 50 bis 60 € anbietet, wird dafür kaum mehr als eine Stunde seiner Arbeitszeit investieren. In solch kurzer Zeit ein hochwertiges Ergebnis zu produzieren, ist nahezu unmöglich. Es lohnt sich also, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Anbieter Verzeichnis: Bewerbung schreiben lassen in deiner Stadt

Du willst dir deine Bewerbung schreiben lassen und bist auf der Suche nach einem Anbieter in deiner Nähe? Wir haben dir für einige Städte eine Auswahl an Dienstleistern herausgesucht.

Hinweis: Wir übernehmen keine Garantie für die Qualität der hier aufgeführten Anbieter.

Stuttgart

Als Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist Stuttgart bei vielen großen Konzernen beliebt und vor allem durch die Ansiedlung vieler Automobil-Hersteller bekannt. Von Produktionsmitarbeitern über Ingenieure wird an diesem Standort alles gesucht. Eine Bewerbung lohnt sich, denn auch Stuttgart bekommt den Fachkräftemangel zu spüren.

  • Deichselberger Consulting, Freiligrathstraße 2 b, 70372 Stuttgart
  • Christina Raith Bewerbungscoach, Blumenstraße 25, 72636 Frickenhausen
  • Bewerbungsprofi Braun, Bergheimer Straße 49a, 70499 Stuttgart

Berlin

Berlin ist die deutsche Hauptstadt und eine echte Metropole. Menschen und Unternehmen der ganzen Welt siedeln sich hier an. Der Konkurrenzdruck auf dem Arbeitsmarkt ist dementsprechend hoch und es lohnt sich, in eine herausstechende Bewerbung zu investieren.

  • Rödel Personalberatung, Fanny-Zobel-Straße 47, 12435 Berlin
  • Bewerbungsservice.Berlin, Berlinerstraße 29a, 13189 Berlin
  • Bewerbung-easy, Rheinstraße 5, 12159 Berlin

Frankfurt

Nicht nur wegen seiner Skyline ist Frankfurt als das New York Deutschlands bekannt. Frankfurt ist die Banken-Hochburg und hält viele attraktive Jobs bereit. Um bei einer großen Bank landen zu können, muss deine Bewerbung auf ganzer Linie überzeugen.

  • Hasse/Schrader, Bockenheimer Landstraße 17/19, 60325 Frankfurt
  • Kathrin Südmeyer, Ziegelhüttenweg 8, 60598 Frankfurt
  • Thomas Weber Coaching, Oeder Weg 15, 60318 Frankfurt
TIPP Du bist auf der Suche nach einer ortsunabhängigen Alternative? Die Bewerbungsschreiber sind ein Online Dienstleister. Der Kontakt verläuft zu 100% über das Telefon oder E-Mails – kein persönliches Vorbeikommen nötig!

Düsseldorf

Düsseldorf ist vor allem für Jobs in den Medien und der Modebranche bekannt. Um hier zu überzeugen, ist eine kreative Bewerbung ein Muss!

  • Profil Bewerbungsservice, Am Staatsforst 85, 40599 Düsseldorf
  • duesselNorf coaching, Erkrather Straße 401, 40231 Düsseldorf
  • Hesse/Schrader, Königsallee 106, 40215 Düsseldorf

Köln / Bonn

Köln ist nicht nur eine der größten Städte Deutschlands, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsstandort mit Jobs aus allen möglichen Bereichen. Um sich gegen die Masse an Bewerbern durchzusetzen, kann es sich lohnen, sich seine Bewerbung professionell schreiben zu lassen.

  • Bewerbungsservice Thomas Bähren, Pasteurstraße 1a, 50735 Köln
  • 2befirst, Siegfriedstraße 7 (Lernvilla Bonn-Mehlem), 53179 Bonn
  • Personal-Office-Köln, Ludwig-Heinrich-Straße 80, 50765 Köln